Blog

Top‑5 Probleme von gebrauchten Geräten und wie man sie löst

Um das Produkt im gewünschten Zustand zu behalten, es ist wichtig zu wissen, wie Bewertungssysteme für gebrauchte Handys funktionieren. Aus diesem Artikel erfahren Sie, welche Bewertungssysteme existieren und welche Probleme sie auslösen können. Wir beschreiben auch, wie unsere einzigartige Lösung für Bewertung von Handys funktioniert.

Jedes Unternehmen, das sich mit gebrauchten Handys beschäftigt, braucht den äußeren Zustand der Handys zu bewerten. Die Ergebnisse dieser Bewertung können sich vom Techniker zum Techniker unterscheiden. Das kommt häufig vor, da jedes Mal, wenn ein Handy gekauft oder verkauft wird, muss es bewertet werden.

Grades von refurbished Handys

Ein refurbished grade ist eine Bewertung, die die Qualität einer refurbished Ware oder eines Geräts bestimmt. Refurbished Waren werden auf Basis eines Hauptfaktors klassifiziert: Wie viele kosmetische Defekte haben sie (zum Beispiel, Kratzer, abgeriebene Stellen usw.)?

Standardmäßig werden refurbished Geräte mit einem Grade von A bis C bewertet, wo A für die beste und C für die schlechteste Qualität stehen. Nehmen wir die Definitionen von diesen Grades unter die Lupe.

Refurbished grades A, B, and C is the most common way of how refurbishers define quality of their products. But not all retailers use this lettered grading system.

Standards für Bewertung von Handys

Da es keinen einheitlichen Standard für Handybewertung gibt, nutzen die meisten Unternehmen ein eigenes System. Die Zahl, die Bezeichnung und die Parameter der Grades können unterschiedlich sein, aber meistens bauen sie sich auf den folgenden 4 Grades auf:

A - tadelloser Zustand, meistens sehen Handys wie neu aus, die beste Qualität in Bezug auf den äußeren Zustand.

B - dürfen wenige Kratzer haben, aber sehen immer noch gut aus.

C - haben Kratzer und Brüche, sehen abgenutzt aus.

D - sehen ziemlich schlecht aus, haben viele Kratzer, Brüche und abgeriebene Stellen.

Diese 4 Grades dienen als Basis für die meisten Bewertungssysteme. Öfters trifft man auch solche Grades wie A+ oder B-, die genauer sind. Manche Unternehmen nutzen anstatt der vier Buchstaben eine Skala von 1 bis 10, aber dieses System erfüllt mehr oder weniger dieselbe Aufgabe.

Probleme bei manueller Bewertung

Da die Bewertungssysteme verschiedener Unternehmen unterschiedlich sein können, können Missverständnisse hinsichtlich der eigentlichen Qualität der Geräte entstehen, sogar das Bewertungsverfahren unterscheidet sich. In manchen Unternehmen bewertet man generell den äußeren Zustand, in anderen berücksichtigt man sehr aufmerksam die Zahl der Kratzer und anderer Defekte.

Das kann mehrere Probleme auslösen:

  • Unvollständiges Verständnis von Grades; ohne einen Standard kann der Unterschied zwischen zwei Grades unklar sein.
  • Menschlicher Fehler und Subjektivität bei der Bewertung. Jeder Mitarbeiter kann den Zustand eines Mobilgeräts auf seine eigene Weise bewerten.
  • Da es keinen einheitlichen Standard gibt, kann die Schulung der neuen Mitarbeiter eine Weile dauern, bis sie Handys fehlerlos bewerten können. Und sogar dann kann man nicht sicher sein, dass kein Fehler auftritt.
  • Es gibt keine Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit der Bewertungsergebnisse. Sogar ein und derselbe Mitarbeiter kann dasselbe Gerät unterschiedlich bewerten.
  • Da Grading den Preis beeinflusst, kann jeder Fehler zum Geldverlust führen oder den Ruf des Unternehmens beflecken.

Wie kann die KI das problem lösen?

Die Lösung, die nahezu alle oben genannten Probleme beheben kann, kann mit den Technologien der Zukunft verbunden sein, die für Sie bereits verfügbar sind. Machine Learning hat sich als eine schnelle und zuverlässige Lösung bewährt, die womöglich den menschlichen Fehler zu vermeiden hilft. In den Situationen, wenn ein solcher Fehler von großer Bedeutung ist, kann die Aufgabe an die KI übergeben werden.

Die Maschine wird nicht müde, zerstreut oder nicht kompetent genug, um die zuverlässige und nachhaltige Ergebnisse zu leisten. Ihr ist egal, ob es ein Apple- oder ein Android-Gerät ist. Sie wird Ihnen das Grade geben, das dem aktuellen Zustand des Handys entspricht.

Deswegen haben wir unsere eigene Lösung auf KI-Basis, um jedem Unternehmen zu helfen, das sich mit gebrauchten Geräten beschäftigt. Alles, was man braucht, um den Bewertungsprozess zu starten, sind ein Handy mit einer guten Kamera und die App darauf.

Buchen Sie eine Demo, um bereits heute unsere Lösung auszuprobieren!

Demo anfordern
Lesen Sie auch
Should you really use cell phone software or is manual inspection enough?
Dienstag 04 Mai 2021
Dmitry Andreev
What are the differences between manual and automatic phone testing? What are the benefits of companies that check phones using the software? Learn more here!
31 min lesen
Bestandverwaltungssoftware für mobile Geräte
4 Gründe für Verwaltung des Lagers mobiler Geräte mit einer Software
Dienstag 13 April 2021
Diana Kisling
Mit unserem Warenwirtschaftssystem können Sie jetzt die Parameter verfolgen, die für Ihr Unternehmen wichtig sind. Lesen Sie weiter, um mehr über NSYS Inventory zu erfahren.
18 min lesen
Demo anfordern
Kontaktieren Sie uns, um herauszufinden, wie Sie Ihr Einkommen erhöhen und Ihr Mobiltelefongeschäft vergrößern können. Unsere Spezialisten können für Sie eine kostenlose Demonstration von NSYS Tools in Ihrer Sprache betreiben.
  • Dieses Feld ist obligatorisch
    Dieses Feld ist obligatorisch
    Dieses Feld ist obligatorisch
    Dieses Feld ist obligatorisch
  • Um die Präsentation Ihren individuellen Bedürfnissen anpassend zu machen, beantworten Sie bitte die folgenden Fragen.
    Welche Art von Geschäft haben sie?
    Bitte wählen Sie eine Option
    Wie haben Sie von uns erfahren?
    Wie können wir Sie erreichen?
    Wie viele Geräte
    verarbeiten Sie monatlich?
    Bitte wählen Sie eine Option