Blog

Interview mit dem CEO: Wie verwandelt man Hindernisse in Vorteile?

Vor kurzem hat Startup.info unseren CEO Gregory Glazman über die Geschichte unseres Unternehmens interviewt, das Softwarelösungen für Businesses in der Branche der gebrauchten Mobiltelefonen anbietet, und über die Schwierigkeiten, mit denen wir während der Covid-19-Zeit konfrontiert waren. Heute teilen wir das gesamte Interview, das auf der Startup.info-Website veröffentlicht wurde.

Wie geht es Ihnen und Ihrer Familie in diesen COVID-19-Zeiten?

Gregory Glazman: 2020 war für uns alle ein schwieriges Jahr. Meine Familie und ich sind keine Ausnahme. Wir mussten unsere Pläne und Gewohnheiten ändern. Eines der größten Probleme in meiner Familie war es, die Kontakte zwischen meinen Kindern und meinen Eltern zu minimieren, um die ältere Generation vor der Möglichkeit einer Infizierung mit COVID-19 zu schützen. Ich konnte meine Arbeitskontakte nicht zu sehr einschränken und meine Kinder mussten zur Schule und in andere Klassen gehen. Deshalb haben wir für meine Eltern eine Gefahr dargestellt..

Trotz der Tatsache, dass wir den Kampf mit dem Virus verloren haben und meine Familie schließlich Covid in milder Form durchgemacht hat, haben wir die Hauptsache verhindert - Infizierung meiner Eltern.

Erzählen Sie uns von Ihnen, Ihrer Karriere und der Gründung der NSYS Group.

Gregory Glazman: Ich bin ein Serienunternehmer. Mit 39 Jahren bin ich seit mehr als 20 Jahren im Geschäft tätig. In dieser Zeit habe ich viele Projekte entwickelt, von denen einige erfolgreich waren und andere nicht. Meine Erfahrung ist sehr vielfältig, von Logistik und Autoverkauf über die Einrichtung von Online-Shops bis hin zum Aufbau eines großen Einzelhandelsnetzwerks von Mobilfunkgeschäften und so weiter. Schließlich befand ich mich in der IT-Branche und möchte sie für nichts anderes ändern.

Die NSYS Group, ursprünglich Neva Systems genannt, wurde vor 4 Jahren von mir gegründet. Innerhalb dieser kurzen Zeit haben wir uns von einem kleinen unbekannten Startup zu einem globalen Unternehmen mit Kunden in mehr als 50 Ländern entwickelt, von Neuseeland bis Hawaii. Heute besteht das Unternehmen aus rund 60 Mitgliedern, die die fortschrittlichste technologische Lösung auf unserem Markt entwickeln und warten.

Welche Innovationen führt NSYS Group ein?

Gregory Glazman: Wir schaffen ein Ökosystem, das keine Analoga auf dem Markt hat, wodurch wir die Prozesse von Unternehmen, die mit mobilen Geräten arbeiten, vollständig automatisieren können. Dies sind Distributoren, Einzelhändler, Großhändler, Reparaturzentren, Mobilfunkanbieter, Recycler und andere. Ich kann Ihnen nicht alles sagen, da einige Produkte in der Entwicklung sind und vor dem Markteintritt nicht offengelegt werden müssen. Aber ich kann die vorhandenen Produkte beschreiben. Hierbei handelt es sich um Lösungen für automatische Diagnose, sichere und schnelle Datenlöschung für Mobilgeräte; deren Bewertung gemäß ihrem kosmetischen und technischen Zustand; Bearbeitung von Retouren und Lagerverwaltung.

Unsere Lösung hilft unseren Kunden auch dabei, offenere und vertrauensvollere Beziehungen mit ihren Kunden, Partnern und Lieferanten aufzubauen. Falls ein Gerät unseren Test nicht besteht, kann niemand diese Ergebnisse ändern. Wir tragen also zum Markt der wiederaufbereiteten Smartphones bei, in dem jeder Einkauf nicht für alle Seiten, sowohl für den Lieferanten als auch für den Käufer, eine Enttäuschung sein sollte.

Wie wirkt sich die Pandemie auf Ihr Unternehmen aus und wie gehen Sie damit um?

Gregory Glazman: Natürlich haben wir sehr gelitten, da wir unser Geschäft nicht wie gewohnt aufrechterhalten konnten. Und weil auch viele unserer Kunden darunter litten, mussten einige von ihnen sogar ihre Geschäfte schließen. Im Frühjahr haben unsere Kunden das Volumen der Dienstleistungen deutlich reduziert, viele von ihnen wurden vorübergehend oder dauerhaft geschlossen. Neue potenzielle Kunden waren häufig nicht bereit, einen Vertrag auszuhandeln, da ihr Geschäft einem hohen Risiko und unvorhersehbaren Marktsituationen im Allgemeinen ausgesetzt war. Alle Ausstellungen und Offline-Konferenzen wurden abgesagt. In einigen Fällen haben wir keine Rückerstattung der Kosten erhalten, die wir im Voraus übernommen haben. Es war ein schwerer Schlag für uns. Diese Beträge waren nicht gering, und die Rolle von Ausstellungen in unserem Leben war sehr bedeutsam. In den Jahren 2017-2019 haben wir als Aussteller an Dutzenden internationaler Ausstellungen teilgenommen, darunter Cebit, IFA, CES, Gitex, MWC und andere. Vor einem Jahr war es sehr schwer vorstellbar, dass wir überhaupt ohne diese Ereignisse arbeiten könnten. Aber wir haben es geschafft und 2020 wurde sogar das erfolgreichste Jahr in unserer Geschichte.

Wir haben großen Wert auf die Entwicklung neuer Produkte gelegt, da uns Ausstellungsreisen nicht von der Entwicklung abgelenkt haben. Wir haben viel Geld beim Offline-Marketing gespart, um das Online-Marketing extrem schnell zu entwickeln. Wir haben die Zahl unserer Mitarbeiter im Jahr 2020 verdoppelt, anstatt Arbeitsplätze abzubauen, wie es viele Unternehmen getan haben. Wir haben die Priorität bei der Suche und dem Aufbau von Beziehungen zu neuen Kunden zugunsten der Unternehmen geändert, die online handeln. Wir haben sogar die Gehälter der meisten Mitarbeiter erhöht.

Im 2020 erzielten wir jeden Monat bessere Ergebnisse als im gleichen Monat im Jahr 2019, selbst in den schwierigsten Zeiten im Frühjahr 2020. Und trotz eines so hohen Wachstums der Mitarbeiterzahl haben wir sogar 2020 mit Gewinn abgeschlossen.

Mussten Sie schwierige Entscheidungen treffen und was haben Sie gelernt?

Gregory Glazman: Natürlich musste ich solche Entscheidungen treffen. Das Geschäft ist immer voller schwieriger Entscheidungen, und in Krisenzeiten umso mehr. Das war eine schwierige Entscheidung - weiterhin im Büro zu arbeiten und alle Maßnahmen zu ergreifen, um Menschen vor der Infektion zu schützen oder von zu Hause aus zu arbeiten. Ich habe meinem Team angeboten, eine Wahl zu treffen, und fast alle von uns haben sich entschieden, vom Büro aus zu arbeiten, und ich schätze diese Entscheidung. Wir haben viel für verschiedene Maßnahmen ergriffen, einschließlich der täglichen Bezahlung der Taxifahrten für das gesamte Team für mehrere Monate, aber wir sind uns in dieser schwierigen Situation nahegekommen. Unsere Mitarbeiter sahen, dass sich die Firma um sie kümmerte. Und wir konnten eine große Anzahl neuer talentierter Mitarbeiter einstellen und ausbilden. Wir könnten dies nicht tun, wenn wir aus dem Homeoffice arbeiten würden. Wir wären nicht in der Lage, den gemeinsamen Geist unseres Teams auf so hohem Niveau aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln. Mit allen Kommunikationsmitteln wären die Menschen immer noch geteilt.

Was die Erkenntnisse betrifft, war dies nicht meine erste Erfahrung, in einer Krise Geschäfte zu machen. Ich habe es in der Vergangenheit geschafft, nicht weniger als drei Krisen zu überwinden. Aber es war das erste Mal, dass ich in einer Krise Vorteile aus der Geschäftstätigkeit ziehen und mein Geschäft noch erfolgreicher machen konnte als zuvor.

Mit welchen spezifischen Tools, Software- und Managementfähigkeiten steuern Sie durch diese Krise?

Gregory Glazman: Da wir immer mit Unternehmen aus vielen Ländern aus 5 Kontinenten zusammengearbeitet haben, haben wir immer einige Tools verwendet, um mit unseren Kunden zu kommunizieren, wie z. B. GoToMeeting, IP-Telefonie und andere. Wir haben YouTrack in unsere Entwicklung implementiert und es ist für alle beteiligten Mitglieder transparenter geworden. Was die Fähigkeiten angeht - ich denke, Gelassenheit und Selbstvertrauen waren die besten Rezepte.

Wer sind Ihre Konkurrenten? Und wie wollen Sie im Spiel bleiben?

Gregory Glazman: Wir respektieren unsere Konkurrenten sehr. Wir haben das gemeinsame Ziel, diese Branche zu entwickeln, um den Menschen zuverlässigen und einwandfreien erneuerten und gebrauchten Smartphones zur Verfügung zu stellen. Ich bin sicher, dass wir unseren eigenen Weg gehen und eine neue Art von Ökosystem ohne Analoga auf dem Markt schaffen, also habe ich keine Angst vor dem Wettbewerb. Neben den technologischen Vorteilen bietet unser Unternehmen den besten Service auf dem Markt und kommuniziert mit Kunden in vielen Sprachen.

Einige Gedanken zum Schluss?

Gregory Glazman: Ich denke, dass wir nur in den Zeiten von Krisen und Herausforderungen feststellen können, wer wirklich ein Unternehmer ist und wessen Erfolg nicht zufällig ist. Die Krise trifft die Taschen und Nerven der Menschen, aber sie heilt die Wirtschaft, indem sie schwache, gescheiterte Spieler beseitigt. Ein Unternehmer muss in der Lage sein, aus jeder Situation einen Ausweg zu finden und wenn möglich von Schwierigkeiten zu profitieren.

Demo anfordern
Lesen Sie auch
Das erste Warenwirtschaftssystem für gebrauchte Mobilgeräte
Donnerstag 18 März 2021
NSYS Group Team
NSYS Inventory Release! Entdecken Sie die einzigartigen Funktionen des ersten WaWi-Systems exklusiv für die Branche der gebrauchten Geräten in einem einzigen Set!
5 min lesen
NSYS Buyback App Release
Mittwoch 03 März 2021
NSYS Group Team
Das erste Produkt-Release im 2021! NSYS Buyback-Lösung ist schließlich mit einer App vollendet.
3 min lesen
Demo anfordern
Kontaktieren Sie uns, um herauszufinden, wie Sie Ihr Einkommen erhöhen und Ihr Mobiltelefongeschäft vergrößern können. Unsere Spezialisten können für Sie eine kostenlose Demonstration von NSYS Tools in Ihrer Sprache betreiben.
  • Dieses Feld ist obligatorisch
    Dieses Feld ist obligatorisch
    Dieses Feld ist obligatorisch
    Dieses Feld ist obligatorisch
  • Um die Präsentation Ihren individuellen Bedürfnissen anpassend zu machen, beantworten Sie bitte die folgenden Fragen.
    Welche Art von Geschäft haben sie?
    Bitte wählen Sie eine Option
    Wie haben Sie von uns erfahren?
    Wie können wir Sie erreichen?
    Wie viele Geräte
    verarbeiten Sie monatlich?
    Bitte wählen Sie eine Option