NSYS Group

Black Friday, kein Black Box: 5 Tools für mehr Umsatz von Handys

Black Friday, kein Black Box: 5 Tools für mehr Umsatz von Handys

Ihre Kunden sind schon bereit. Sind Sie es auch?

Da wir uns schnell der geschäftigsten Zeit des Jahres nähern, ist es Zeit, Ihr Unternehmen auf den harten Wettbewerb auf dem Markt von gebrauchten Mobilgeräten vorzubereiten. Welche Trends vom letzten November werden sich in diesem Jahr auf die Cyber ​​Week auswirken? Wie kann man die maximale Anzahl an Bestellungen erreichen und den Markenruf durch Verzögerungen, Retouren und Engpässe in Lagern nicht gefährden? Lassen wir es uns herausfinden!

Was wir aus der Cyber Week 2020 gelernt haben

Adobe teilt in seiner Studie mit, dass amerikanische Verbraucher in der Cyber ​​Week 2020 einen Rekordwert von $34,4 Milliarden online ausgegeben haben, 20,7% mehr gegenüber 2019.

Der Analyse zufolge wurden bis Ende des Cyber ​​Mondays rekordverdächtige $10,8 Milliarden (+15,1%) im Internet ausgegeben. Der Black Friday brachte $9 Milliarden ein – ein Anstieg von 21,6% gegenüber dem Vorjahr.

Die COVID-19-Pandemie hat die Grenzen zwischen Cyber ​​Monday und Black Friday verwischt. Der letzte hatte zuvor im Offline-Handel eine größere Rolle gespielt. Im Jahr 2020 betrugen die mobilen Verkäufe am Black Friday $3,6 Milliarden oder 40% aller Online-Ausgaben, gegenüber 37 % am Cyber ​​Monday.

Nach den Angaben vom Handelsverband Deutschland (HDE) wächst der Onlinehandel in der Bundesrepublik zu, was der Cyberwoche auch gute Voraussetzungen bietet. „Nur noch fünf Prozent der Onlineshopper kennen den Black Friday nicht. Und auch der Cyber Monday ist mehr als 80 Prozent der Befragten ein Begriff.“, so HDE.

Source: Adobe

Source: Adobe

Die Grundidee ist klar: obwohl das Online-Shopping bereits vor Corona auf dem Vormarsch war, beschleunigte COVID-19 den digitalen Wandel im Jahr 2020 stark, da viele Verbraucher versuchten, während der Pandemie Menschenmassen in Geschäften zu vermeiden. Zudem verbessert sich das Einkaufserlebnis auf Smartphones stetig, was zu einem steigenden Anteil des mobilen Umsatzes führt.

„Buying refurbished is the new normal“

Eine weitere interessante Forschung von eBay zeigt einen weiteren Aufwärtstrend: nach Angaben des Marktplatzes erhöhte sich der Umsatz von refurbished Artikeln auf der Plattform 170% während der Cyberwoche im Vergleich zur früheren Woche vom November 2020. Außerdem waren 80% der Amerikaner im letzten Jahr dafür offen, ein refurbished Geschenk zu erhalten.

Source: eBay

Source: eBay

Diese Trends lassen uns glauben, dass Cyber Week 2021 alle Chancen hat, zu einem neuen Rekordbrecher zu werden. In solchen Umständen ist es wichtig, Softwarelools zu verwenden, mit denen Sie mehr Bestellungen erhalten, den Bestand schnell und gründlich bearbeiten sowie Retouren und Chaos in Ihren Lagern während dieser verrückten Tage vermeiden können.

Wie schlägt man die Konkurrenz

NSYS All-in-One ist ein Ökosystem von Softwarelösungen für Vertreiber von gebrauchten Mobilgeräten. Es umfasst 5 Lösungen, die die gesamte Bearbeitungskette der gebrauchten, refurbished, reparierten sowie wiederaufbereiteten Geräte abdecken. Schauen wir uns diese Kette näher an.

Wenn Sie Geräte direkt von Privat, müssen Sie unbedingt online einsteigen, um sich auf die Nachfragezeit vorzubereiten. NSYS Buyback ermöglicht es, alle möglichen Kanäle für Geräteankauf von Einzelpersonen zu verwenden: kaufen Sie Geräte mithilfe der Website, der Anwendung oder In-Store an. Erhalten Sie mehr Ankaufs- und Trade-in-Anfragen, ermitteln Sie genaue Ankaufspreise, diagnostizieren Sie Geräte innerhalb von Sekunden an Verkaufsstellen oder lassen Sie es Ihre Kunden entfernt tun.

Sobald Sie Ihre Lager aufgefüllt haben, ist es Zeit, den kosmetischen und funktionalen Zustand der erhaltenen Geräte zu schätzen. Mit dem ersten hilft Ihnen NSYS Autograding: Bewerten Sie den äußeren Zustand der Geräte mithilfe künstlicher Intelligenz, teilen Sie Fotos von Handys in verschiedenen Chats und Gruppen, verkaufen Sie schneller. Was ist mit den Funktionen? Mit NSYS Diagnostics und NSYS Data Erasure können Sie Handys testen, Daten sicher löschen, Etiketten und zertifizierte Diagnoseberichte drucken - und all dies in 2-3 Minuten. Bearbeiten Sie bis zu 60 Telefone gleichzeitig und vergessen Sie die Retouren defekter Geräte!

Nun, da Sie sicher sind, dass keine Katze im Sack in Ihr Lager geschlichen hat, ist es Zeit, jedes Gerät zu registrieren, um diese jederzeit von der Einnahme bis zum Verkauf zu verfolgen. Andernfalls setzen Sie sich einem Risiko aus, mit Haufen verlorener Artikeln und größeren finanziellen Problemen zu bleiben. NSYS Inventory ist ein fortgeschrittenes und gleichzeitig ein benutzerfreundliches Lagerverwaltungssystem, mit dem Ihre Lagerprozesse wie ein Uhrwerk laufen. Befreien Sie sich von Artikelverlusten, Engpässen und Diskrepanzen.

Interessiert an NSYS-Lösungen? Hinterlassen Sie Ihre Anfrage nach einem kostenlosen Videoanruf. Unser Vertreter zeigt Ihnen alle Fähigkeiten des Ökosystems live.

Demo anfordern

Lesen Sie auch

Business mit Handys im Jahre 2021 starten: Tipps und Tricks – NSYS Blog

Business mit Handys im Jahre 2021: Tipps und Tricks

Diana Kisling

2021 ist immer noch die beste Zeit, um eine Firma auf dem Markt von gebrauchten Geräten zu gründen. Erfahren Sie mehr im Artikel!

36 min lesen

Wie man den Wiederverkaufswert von gebrauchten Handys dank Zertifizierung erhöhen kann? – NSYS Blog

Wie erhöht die Zertifizierung von gebrauchten Geräten den Wiederverkaufswert von Handys?

Diana Kisling

Zertifizierung von Handys erfüllt zwei Funktionen: Sie hilft bei Bewertung der Qualität eines Handys und gilt als Beweis, dass das Handy getestet wurde. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel!

15 min lesen

Demo anfordern
Unsere Vertreter kontaktieren Sie, um eine kostenlose Demonstration auf Deutsch zu vereinbaren.

Ich verstehe, dass die NSYS Group meine Daten weiterhin gemäß ihren Datenschutzbestimmungen speichern und verarbeiten wird. Ich bin damit einverstanden, dass ich zukünftig per Telefon oder E-Mail kontaktiert werde.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.