NSYS Group

5 Gründe, warum Ihr Ankaufssystem nicht leistungsfähig ist

used phones buyback system

Heute bieten die meisten Mobilfunkbetreiber, Erstausrüster oder Einzelhändler verschiedene Programme zum Ankauf gebrauchter Geräte von Privatpersonen oder zur Inzahlungnahme an. Allein in den USA verstauben 50 bis 60 Milliarden Dollar an Handys in den Schubladen der Verbraucher. Angesichts der Inflation ist das eine Menge Geld, und es ist keine Überraschung, dass die Unternehmen das ausweiten wollen. Warum schneidet Ihr System also schlecht ab?

1. Keine Garantie eines fairen Preises 

Der Hauptgrund, warum Menschen zögern, ihre Geräte zu verkaufen, ist die fehlende Garantie eines fairen Preises. Die Leute wollen das Beste aus ihren alten Handys herausholen. Angesichts des enormen Wettbewerbs unter den Ankaufsprogrammen müssen Sie den Kunden die attraktivsten Konditionen bieten.

Wenn Sie kein Mobilfunkbetreiber sind und keinen zusätzlichen Wert in Form von günstigeren Tarifen oder Geräterabatten anbieten können, wie es bei Inzahlungnahmeprogrammen der Fall ist, bleibt Ihnen nur der attraktivste Preis.

Ihr Ankaufssystem kann ineffektiv sein, weil Sie die Geräte nicht objektiv bewerten und den Kunden zu wenig anbieten, so dass sie ein profitableres Angebot finden, oder umgekehrt zu viel, was Ihren eigenen Gewinn schmälert.

2. Langwieriges und kompliziertes Bewertungs- und Einnahmeverfahren

Die Menschen schätzen ihre Zeit. Niemand möchte sie damit vergeuden, in der Schlange zu stehen oder darauf zu warten, dass der Techniker das Gerät diagnostiziert und bewertet. Das bedeutet, dass die Bearbeitungszeit akzeptabel sein sollte (innerhalb von 10 Minuten), sonst verliert man einfach potenzielle Kunden.

Aus geschäftlicher Sicht klingt "Zeit ist Geld" sogar noch lauter. Je mehr Zeit Sie für die Bearbeitung eines Auftrags aufwenden, desto weniger Aufträge können Sie logischerweise bearbeiten. Unter Bedingungen hoher Fluktuation ist die Geschäftsautomatisierung unverzichtbar. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Mitarbeiter weniger Geräte bearbeiten, als sie könnten, sollten Sie automatisierte Lösungen einführen und sehen, wie sich die Dinge ändern werden.

3. Fehler der Mitarbeiter

Da wir von Mitarbeitern sprechen, ist es erwähnenswert, dass es bei der Arbeit eines Technikers immer einen menschlichen Faktor gibt. Die Bewertung eines Geräts ist ein komplexer und mühsamer Prozess, bei dem viele Anweisungen befolgt werden müssen. Wie wir bereits erwähnt haben, ist jeder Fehler eines Mitarbeiters ein direkter Verlust für Ihr Unternehmen.

Wenn Sie wollen, dass Ihr Ankaufssystem effektiv funktioniert, reicht es nicht aus, Ihre Mitarbeiter gut zu schulen, denn auch Profis sind nicht vor Fehlern gefeit. Das Einzige, was Ihnen eine fast 100-prozentige Garantie für eine objektive Bewertung jedes Geräts geben kann, ist eine automatisierte Ankaufssoftware. Maschinen machen keine Fehler.

4. Keine Sicherheitsgarantien

Der Verkauf des persönlichen Geräts eines Verbrauchers ist im Grunde eine direkte Übergabe aller persönlichen Daten in die Hände von Unbekannten, was sowohl für den Käufer als auch für den Verkäufer schwerwiegende Folgen haben kann.

Wenn Ihr Ankaufssystem nicht über eine vollständige Lösung zur Datenlöschung verfügt oder wenn Sie dies manuell durchführen und nicht durch geeignete Dokumente absichern können, kann dies für viele Kunden ein abschreckender Faktor sein. Datenlöschungszertifikate sind ein großer Wettbewerbsvorteil.

5. Unzureichende Förderung

Manchmal sind Ihren potenziellen Kunden die Einzelheiten von Ankaufsprogrammen und deren Vorteile einfach nicht bekannt. Und selbst wenn sie sich dessen bewusst sind, können die oben genannten Fallstricke sie zögern lassen, Ihnen ihre Geräte zu verkaufen.

In Sachen Werbung ist es sehr hilfreich, eine eigene Marken-App zu betreiben. Der erste Kontakt mit einer Marke ist sehr wichtig, um Vertrauen und weitere Loyalität zu gewinnen. Wenn Sie Ihren Kunden die Möglichkeit geben, von zu Hause aus eine (zumindest ungefähre) Erstbewertung ihrer Geräte vorzunehmen, werden sie sich in Zukunft höchstwahrscheinlich an Sie wenden, da sie mit Ihrer Marke bereits vertraut sind.

NSYS Buyback

Die Lösung für alle oben genannten Probleme ist NSYS Buyback - eine automatisierte Software zur Bewertung von Gebrauchtgeräten beim Kauf und Verkauf. Unsere Lösung ermöglicht:

  • Erhöhung der Arbeitsgeschwindigkeit und der Anzahl der bewerteten Geräte
  • Eliminierung menschlicher Fehler durch Automatisierung des Prüfprozesses
  • Erhalten des genauen Gerätewerts durch detaillierte Tests des kosmetischen Zustands und der Funktionalität

Genießen Sie eine vollständig anpassbare Schnittstelle auf Ihrer Website oder starten Sie Ihre eigene White-Label-Anwendung zur Schätzung des Gerätepreises im Geschäft, auf der Website oder per App.

Kaufen Sie Handys mit echtem Gewinn an mit NSYS Buyback!

Demo anfordern

Lesen Sie auch

used smartphones

Top-5 der beliebtesten Smartphones 2022

Arina Zhuravel

Wenn Sie gebrauchte Handys vertreiben, müssen Sie wissen, welche Modelle am meisten gefragt sind, um sie mit maximalem Gewinn zu kaufen und zu verkaufen. Daher haben wir für Sie die Liste der 5 beliebtesten Gebrauchthandys erstellt.

12 min lesen

Iphone 14 used phones

Iphone 14 wird im September 2022 veröffentlicht: Was ist auf dem Markt für gebrauchte Handys zu erwarten?

Arina Zhuravel

Das neue iPhone 14 wird im Herbst 2022 auf den Markt kommen. Schauen wir uns das Phänomen des Apple-Fiebers und seine Auswirkungen auf den Markt für Endgeräte an.

14 min lesen

Demo anfordern
Unsere Vertreter kontaktieren Sie, um eine kostenlose Demonstration auf Deutsch zu vereinbaren.

Ich verstehe, dass die NSYS Group meine Daten weiterhin gemäß ihren Datenschutzbestimmungen speichern und verarbeiten wird. Ich bin damit einverstanden, dass ich zukünftig per Telefon oder E-Mail kontaktiert werde.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.