Blog

Diagnosetests für Smartphone‑Hardware: der beste Weg

Hardware-Diagnosetests für Handys

Die Unternehmen, die gebrauchte iPhones und Android-basierte Handys vertreiben, kümmern sich um den funktionalen Zustand ihrer Waren. Deshalb müssen sie täglich die Hardware-Diagnose mobiler Geräte durchführen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Überprüfung der Funktionalität. Sie können je nach Marke oder sogar Modell variieren. Die Vielfalt der Hardware-Tests wurde zu einem der Hauptgründe für Fehler bei der postenweisen Überprüfung.

Überprüfung der iPhone-Hardware

  1. Mithilfe der IMEI-Nummer. Sie können die allgemeinen Angaben zum Gerät erhalten, falls Sie die IMEI-Nummer des iPhones haben. Mit der IMEI-Nummer können Sie auf das Mobilfunknetz zugreifen und Informationen zum Status auf der schwarzen Liste ("Blacklist") des Geräts abrufen sowie herausfinden, ob es von Apple wiederaufbereitet wurde oder nicht. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen die IMEI-Nummer, die Angaben zur Garantie, zum Kaufdatum sowie zum Carrier Lock zu bekommen.

  2. Mithilfe einer automatisierten Lösung. Mit der Softwarelösung können Sie die Hardware des Handys, einschließlich WLAN, Display, Touchscreen, Kamera, Sensoren, Speicher, Akku, NFC, Originalität der Smartphone-Teile und vieles mehr, überprüfen. Außerdem können Sie nach der Diagnose den Bericht über alle Hardwarefehler herunterladen und dann ein zertifiziertes Etikett drucken. Dadurch bestätigen die Unternehmen die Qualität ihrer Waren und folglich steigern sie auch das Kundenvertauen.

    Dies ist die beste Option für Unternehmen, die mehr als nur den Status der schwarzen Liste kennen müssen.

Diagnose der Android-Hardware

  1. Die eingebaute Software. Android-Geräte kann man einfach mit dem eingebauten Diagnose-Tool überprüfen. Diese Funktion ist aber nur für einige Modelle von Android-Handys erhältlich. Ob ein Handy über dieses eingebaute Tool verfügt, lernt man so:

    • Starten Sie den Nummernwähler Ihres Handys.
    • Geben Sie einen von zwei am häufigsten verwendeten Codes ein, nämlich *#0*# oder *#*#4636#*#*. Diese Codes können von einem Gerät zum anderen variieren.
    • Der Code *#0*# bietet eine Reihe von unabhängigen Tests, mit denen die Leistung des Bildschirms, der Kameras, des Sensors sowie der Lautstärke- / der Power-Taste Ihres Gerätes überprüft werden kann.
    • Der Code *#*#4636#*#* zeigt die Angaben zum aktuellen Dienstanbieter, zur IMEI-Nummer, zur Telefonnummer, zur App-Nutzung, zu den Statistiken der Datennetz-Verbindung, zum WLAN-Status usw.
  2. Anwendung der Diagnosesoftware. Mit einer automatisierten Lösung können Sie jedes Android-Gerät von den Tasten bis zur Authentizität des Akkus vollständig überprüfen. Am Ende des Diagnosevorgangs erhalten Sie einen vollständigen Bericht über die Besonderheiten der Hardware wie Akku, Lautsprecher, Tasten usw.

Unsere Lösung für die Diagnose von Mobilgeräten ermöglicht die Überprüfung des gesamten Bestands aller Android- und iOS-Geräte auf Defekte folgender Teile:

  • Sensoren: Bluetooth, WLAN, NFC, Lichtsensor
  • Audioanlage: alle Mikrofone, Lautstärketasten und Kopfhörer
  • Touch: Touch Screen, MultiTouch Technologie, 3D Touch)
  • LCD-Bildschirm: Originalitätsprüfung und tote Pixel
  • Echtheitsprüfung: Kameras, LCD-Bildschirm, Touch-ID-Sensor, Akku, Hauptplatine
  • Akku: Zykluszähler, Gesundheits- und Stresstest
  • Kameras: einschließlich Ultra-Wide-Kamera

Außerdem verfügt die Lösung über die Funktion der Einstufung (dabei wird jedem Gerät ein Grade von A bis D zugeordnet), die von Technikern manuell vorgenommen wird. Es ist hilfreich bei Klassifizierung des Lagerbestands nicht nur nach der Hardware, sondern auch nach dem optischen Zustand jedes Smartphones.

Deswegen ist die Verwendung einer automatisierten Diagnoselösung für Mobilgeräte der beste Weg für ordnungsgemäße Überprüfung. Als Ergebnis bekommen Sie Smartphones, die gemäß dem Marktstandard getestet werden, Ihre Techniker arbeiten mit der aktuellen benutzerfreundlichen Software, und Sie können Ihre Waren mit höherem Gewinn vertreiben.

Demo anfordern
Lesen Sie auch
Diagnose von gebrauchten Mobilgeräten
Was Sie über die Prüfung von gebrauchten Mobilgeräten wissen müssen
Freitag 04 September 2020
Diana Kisling
Hier finden Sie einige Tipps für Rücksteller, Einzel- und Großhändler von gebrauchten Mobilgeräten im Jahre 2020.
11 min lesen
das Volumen der Geräte-Inzahlungnahmen steigern
5 Wege um die Trade-In-Volumen der Geräte zu steigern
Mittwoch 26 August 2020
Diana Kisling
Die Anzahl der Kunden, die bereit sind, ihre alten Handys auszutauschen, hat während der Pandemie zugenommen. Lesen Sie mehr über die besten Möglichkeiten zur Verbesserung der Rentabilität von mobilen Trade-in-Geschäften.
17 min lesen
Demo anfordern
Unsere Spezialisten werden Sie kontaktieren, um einen Termin für eine kostenlose Demonstration auf Ihrer Sprache zu vereinbaren.
  • Dieses Feld ist obligatorisch
    Dieses Feld ist obligatorisch
    Dieses Feld ist obligatorisch
    Dieses Feld ist obligatorisch
  • Um die Präsentation Ihren individuellen Bedürfnissen anpassend zu machen, beantworten Sie bitte die folgenden Fragen.
    Welche Art von Geschäft haben sie?
    Bitte wählen Sie eine Option
    Wie haben Sie von uns erfahren?
    Wie können wir Sie erreichen?
    Wie viele Geräte
    verarbeiten Sie monatlich?
    Bitte wählen Sie eine Option