NSYS Group

Datenremanenz: Ursachen, Risiken und Lösungen

Wie kann man die Risiken der Datenremanenz für sein Geschäft mit gebrauchten Geräten eliminieren?

Die Sicherheit persönlicher Daten sollte für jeden, der mit gebrauchten Smartphones arbeitet, oberste Priorität haben. Einfaches Löschen von Dateien vom Gerät reicht nicht aus, da dies nicht die Unwiederbringlichkeit sensibler Daten garantiert. Heute besprechen wir die Datenremanenz, ihre Ursachen, Risiken und Lösungen zur Gewährleistung des unwiederbringlichen Datenlöschens.

Was ist Datenremanenz?

Datenremanenz ist ein Begriff, der sich auf Daten bezieht, die nach dem Löschen auf dem Gerät verbleiben. Datenreste können an verschiedenen Stellen im Betriebssystem vorhanden sein und sensible Informationen böswilligen Angriffen aussetzen.

Die Verhinderung der Datenremanenz ist besonders wichtig für Unternehmen, die mit gebrauchten Geräten arbeiten, da sie für das Löschen von Daten aus großen Mengen von Handys verantwortlich sind. Beim Verkauf eines gebrauchten Geräts müssen Sie dem Kunden den Nachweis erbringen, dass das Löschen der Daten auf dem Gerät erfolgreich durchgeführt wurde. Diese Praxis stellt die Qualität des Geräts sicher und erhöht das Vertrauen der Kunden.

Was ist Datenremanenz?

Was ist die Ursache der Datenremanenz?

Wenn Sie eine Datei auf Ihrem Handy löschen, wird sie nicht sofort zerstört. Dies geschieht, damit der Benutzer die Datei schnell wiederherstellen kann, falls sie versehentlich gelöscht wurde. Wenn die Daten innerhalb einer bestimmten Zeit, normalerweise 30 Tage, nicht wiederhergestellt werden, werden die Dateien automatisch gelöscht.

Jedoch bedeutet das, dass selbst wenn eine Datei nicht mehr im Papierkorb ist, sie nicht ordnungsgemäß gelöscht wurde. Und es bedeutet sicherlich nicht, dass die Dateidaten nicht wiederhergestellt werden können.

Wenn eine Datei gelöscht wird, entfernt das Betriebssystem nur den Dateieintrag, lässt aber die eigentlichen Daten auf dem Speichermedium. Obwohl dies nicht sicher ist, ist es einfach und schnell. Wenn neue Daten auf das Gerät hinzugefügt werden, ersetzen sie die Restdaten. So können die Daten zugänglich sein, bevor diese Stellen auf den Speichermedien überschrieben werden.

Außerdem erstellen die meisten Betriebssysteme Sicherungskopien von Dateien, damit sie bei Bedarf wiederhergestellt werden können. Es ist auch üblich, dass Metadaten verbleiben, selbst wenn die Datei gelöscht wird. Diese zusätzlichen Informationen erleichtern die Wiederherstellung von Daten. Aus diesem Grund kann spezielle Software die direkten Sektoren der Festplatte lesen, auch ohne die Informationen wiederherzustellen.

Wo werden die Restdaten gespeichert?

Um sicherzustellen, dass Datenreste zerstört werden, ist es entscheidend zu verstehen, wo sie auf dem Gerät verbleiben können.

Gelöschte Daten, bevor sie ersetzt wurden, können an verschiedenen Stellen des Betriebssystems gefunden werden, wie zum Beispiel:

  • Festplattenbereiche wie freier Speicherplatz und Dateisektorplatz
  • Master File Table (MFT)
  • Temporärer Systemdatenspeicher usw.

Was sind die Risiken der Datenremanenz?

Die Wiederherstellung sensibler Daten von gebrauchten Geräten kann die Person oder das Unternehmen gefährden, denen sie gehören. Hier sind die Hauptsrisiken, die mit der Datenremanenz verbunden sind:

Datenlecks

Die durchgesickerten Daten können den Ruf der beteiligten Person oder des Unternehmens schädigen. Die Daten einer durchschnittlichen Person, wie z.B. die Nummer der Zahlungskarte, können jedoch auch von Betrügern verwendet werden. Daher sollte die Verhinderung des Diebstahls persönlicher Informationen eine Priorität nicht nur für Unternehmen und Regierungen, sondern auch für jeden von uns sein.

Finanzieller Verlust

Sensible Daten können für Betrug und Erpressung verwendet werden. Im Hinblick auf das Geschäft mit gebrauchten Geräten bedeutet dies die finanzielle Verantwortung für sensible Daten, die von verkauften Geräten durchgesickert sind. Um dies zu verhindern, verwenden Sie die beste branchenspezifische Software, die Daten irreversibel gemäß internationalen Standards wie ADISA und NIST 800-88 löscht. Zum Beispiel eliminiert die NSYS Data Erasure-Lösung die Risiken im Zusammenhang mit Datenlecks.

Rufschädigung

Je nach Art des Datenlecks kann der Ruf der betroffenen Person oder des Unternehmens geschädigt werden oder auch nicht. 

Der Ruf derjenigen, die dafür verantwortlich sind, dass die Daten auf dem Gerät gelöscht werden, leidet und das Kundenvertrauen schwindet. Verwenden Sie daher zertifizierte Lösungen, um dieses Risiko zu minimieren.

Rechtliche Probleme

Ein Datenleck ist ein offensichtliches Zeichen dafür, dass ein Unternehmen die Datenschutzbestimmungen vernachlässigt. In solchen Fällen sind die rechtlichen Konsequenzen vorgesehen, um die Ruf- und Finanzverluste zu kompensieren und vor allem, um das Datenmanagement in Übereinstimmung mit den staatlichen Vorschriften zu etablieren.

Was sind die Risiken der Datenremanenz?

Wie kann man Risiken der Datenremanenz verhindern?

Die oben genannten Risiken gefährden Ihr Geschäft, daher ist die Wahl der Lösung zur Minderung dieser Risiken entscheidend. Betrachten wir die effektivsten und rentabelsten Optionen:

Zerstörung des physischen Speichers

Diese Methode garantiert die Irreversibilität der Daten durch die vollständige physische Zerstörung des Speichermediums. Die häufigsten Methoden, das Gerät zu zerstören, sind das Schreddern, Zerkleinern und Entmagnetisieren.

Obwohl es in einigen Fällen verwendet werden kann, ist dies keine bevorzugte Option. Zerstörte Geräte können nicht wiederverwendet werden und sind normalerweise schwer zu recyceln, was die Methode nicht nachhaltig und unpraktisch macht.

Verschlüsselung sensibler Daten

Die Verschlüsselung von Daten ist eine Option, um zu verhindern, dass Datenreste wiederhergestellt werden. Auf diese Weise sind die Informationen nicht lesbar und nicht autorisierte Benutzer können sie nicht zu ihrem persönlichen Vorteil nutzen. Dieser Schritt sollte jedoch im Voraus vor dem Löschen der Informationen implementiert werden. Aus diesem Grund kann er nicht für das Geschäft mit gebrauchten Geräten angewendet werden.

Zertifizierte Lösung zur Datenlöschung

Die modernste derzeit verfügbare Lösung sind Datenlösch-Softwarelösungen. Sie bieten irreversible Datenvernichtung in Übereinstimmung mit fortschrittlichen Branchenempfehlungen. Die Verwendung dieser Lösungen verhindert Datenremanenz und eliminiert die damit verbundenen Risiken.

Darüber hinaus ist dies der einzige Weg, um Daten irreversibel für das Geschäft mit gebrauchten Geräten zu zerstören. Die Verwendung von Datenlöschsoftware, die Drittanbieter-Bestätigungen erhält, verlängert den Lebenszyklus des Geräts und macht es sicher und einfach zu verkaufen.

Welche Herausforderungen stellen sich beim Umgang mit Datenremanenz?

Es gibt mehrere herausfordernde Faktoren, die bei der Auswahl der Methode zur Zerstörung von Datenresten berücksichtigt werden müssen:

  • Unzugängliche Bereiche. Das Überschreiben von Daten in solchen Bereichen kann problematisch sein, da der Zugriff auf sie schwierig ist.
  • Optische Medien. Diese Medientypen können nicht durch Überschreiben gelöscht werden und erfordern spezifische physische Zerstörungsmethoden.
  • SSD-Daten. Die meisten modernen Softwarelösungen sind für die Medienreinigung auf solchen Geräten ineffizient.
  • Fortschrittliche Speichersysteme. In einigen Systemen verhindert das Überschreiben, insbesondere auf Datei-Basis, keine Datenreste.
Welche Herausforderungen stellen sich beim Umgang mit Datenremanenz?

Welche Datenvernichtungssoftware sollte man wählen?

Um sicherzustellen, dass die Daten irreversibel gelöscht werden, verwenden Sie Lösungen, die den Richtlinien wie NIST 800-88 entsprechen. Dieser Standard umfasst mehrere Überschreibungen des Datenspeichers, was zu einer vollständigen Irreversibilität der Daten führt. Solche Datenbereinigungsrichtlinien eliminieren somit die Risiken der Datenremanenz.

Eine hervorragende Option ist NSYS Data Erasure, das NIST- und ADISA-zertifiziert ist. Die Lösung bietet schnelle, sichere und zuverlässige Datenlöschung von Android- und iOS-Geräten. Für jedes Handy oder Tablet erhalten Sie ein Datenlöschzertifikat, das bestätigt, dass der Prozess gemäß internationalen Standards und Vorschriften durchgeführt wurde.

Darüber hinaus können Sie mit NSYS Data Erasure mehrere Geräte gleichzeitig verarbeiten. Schließen Sie bis zu 60 Geräte an einen PC an. Eine wesentliche Funktion für ein Geschäft!

Probieren Sie NSYS Data Erasure aus, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken!

Lesen Sie auch

Grüne Finanzierung in den USA

Nachhaltige Unternehmensfinanzierung in den USA: Zuschüsse, Kredite und andere Optionen

NSYS Group Team

Die NSYS Group hat eine Liste von grünen Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmen im Bereich der Gebrauchthandys in den USA erstellt.

5 min lesen

Geschäftskredite

Nachhaltigkeitsgebundene Kredite vs. Grüne Kredite: Erkundung nachhaltiger Finanzierung

NSYS Group Team

Was ist der Unterschied zwischen grünen und nachhaltigkeitsgebundenen Krediten? Und welche Option sollte Ihr Unternehmen wählen?

6 min lesen

Demo anfordern
Unsere Vertreter kontaktieren Sie, um eine kostenlose Demonstration auf Deutsch zu vereinbaren.

Ich stimme zu, meine Daten bereitzustellen, um mich gemäß der Datenschutzrichtlinie zu kontaktieren und NSYS Group zu erlauben, mir E-Mails zu senden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.