Blog

5 Wege um die Trade‑In‑Volumen der Geräte zu steigern

Im August haben die HYLA Mobile berichtet, dass die Inzahlungnahmen von Online-Geräten im entsprechenden Zeitraum des vergangenen Jahres (vom März bis zum Mai) um 66% sowie um 172% im ersten Quartal dieses Jahres gestiegen sind. Die Anzahl der Kunden, die bereit sind, ihre alten Handys auszutauschen, hat während der Pandemie noch mehr zugenommen. Liam Howley, der Marketingleiter (CMO) von Decluttr, hat Folgendes gesagt: Die Menschen suchen nach besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, während die überholte Technologie einen günstigeren Preis ohne Opfer bei der Qualität bietet.

Das Konsummuster hat sich stark verändert und die Mobilfunkunternehmen müssen auf diesen Veränderungen zu reagieren. Vor diesem Hintergrund fingen die Mobilfunkanbieter, Einzelhändler, Wiederverkäufer sowie Mobilfunkversicherer an, die Rückkauf- und Inzahlungnahme-Programmen anzubieten. Hier sind fünf Möglichkeiten für Unternehmen, die mit gebrauchten Handys arbeiten, um ihre Trade-In-Geschäfte zu verbessern.

Beseitigung des menschlichen Fehlverhaltens

Eine korrekte Bewertung von Handys ist eine Grundlage für jeden Trade-In-Geschäft. Falls das mobile Gerät nicht korrekt überprüft wurde, kann das Unternehmen auf einen Gewinnmangel stoßen und am Ende die Kundenbindung verlieren.

Am häufigsten treten die Fehler bei der Gerätebewertung auf, wenn:

  • Der Verkäufer eine schwere Störung übersieht und den Rückkaufpreis überschätzt. Im Ergebnis wird das Unternehmen für dem Gerät zu viel bezahlen und Geld verlieren.
  • Die Sperren der schwarzen Liste und des Trägers werden nicht aktiviert, und das Handy scheint gesperrt zu sein. Diese Art von Geräten ist fast unmöglich zu reparieren, und infolgedessen wird das Unternehmen sein Geld wieder verlieren.
  • Das Gerät sieht aus wie neu und es werden keine Funktionalitätstests durchgeführt. Anschließend wird festgestellt, dass das Handy einen Nicht-OEM-Akku und die tote Pixel aufweist.

Um die finanzielle Verluste zu vermeiden, können Sie Ihren Arbeitsablauf mit einer automatisierten Lösung zu optimieren und das Problem der inkompetenten Bewertung endgültig zu lösen.

Verwendung von Cloud-basierte Lösungen – Zugriff auf alle Daten innerhalb einer Sekunde

Das so genannte «Cloud-Dashboard» ist der beste Weg, um die Produktivität und den Umsatz des Unternehmens in jedem Geschäft zu verfolgen. Bei Verwendung der Insellösungen wird das Sammeln von Statistiken lange dauern und die Daten werden veraltet sein. Darüber hinaus, wenn ein Unternehmen seine Geschäfte in verschiedenen Städten hat, kann der Installationsprozess zu einem Herunterfahren sowie finanziellen Auswirkungen führen.

Das ist, warum die Cloud-basierte Lösungen für Rückkauf- / Inzahlungnahme-Programmen besser funktionieren. Daher kann der Arbeitsablauf innerhalb einer Sekunde von jedem Geschäft oder Lager aus gesteuert werden.

Anpassung der Parameter für die Auswertung von Handy

Sowohl die mobilen Geräte selbst als auch die Reparaturkosten unterscheiden sich voneinander. Beispielsweise, ist die Reparatur des rissigen Bildschirms von Samsung-Hangy viel billiger als die gleiche Reparatur von iPhone-Bildschirm.

Die automatisierte Lösung ermöglicht die Anpassung der Bewertungsparameter für jedes Modell. Auf dieser Grundlage hilft es, einen fairen Preis für jedes Handy zu berechnen.

Verkürzung der Zeit für die Trade-In-Geschäften

Wenn die manuelle Überprüfung von 40 Funktionen durchgeführt wird, kann es ungefähr eine halbe Stunde pro Handy dauern. Außerdem, kann das Prüfergebnis ungenau und voreingenommen sein.

Mit dieser Software kann die Gerätefunktionalität innerhalb einer Minute überprüft werden, sowie ermöglicht es die Durchführung von mehr als 60 Funktionstests. Außerdem, werden die Ergebnisse angezeigt, die bei der manuellen Überprüfung nicht angezeigt werden können, z. B. die Erkennung von Nicht-OEM-Teilen oder Trägersperren.

Angebot von fairen Preisen

Wenn der Kunde ein Handy verkauft, möchte er den maximalen Gewinn aus dem Geschäft ziehen. Bedauerlicherweise gibt es die Situationen, in denen die erwarteten und angebotenen Preise nicht miteinander übereinstimmen. Am Ende storniert der Kunde das Geschäft und das Unternehmen verliert sowohl die Kundenbindung als auch den Umsatz.

Der Trade-In-Wert muss auf tatsächlichen Marktpreisen basiert werden. Die Analyse von Daten auf Marktplätzen wie z. B. Amazon oder eBay liefert ein klares Verständnis sowohl der Nachfrage als auch der Preise.

Zum Glück gibt es Softwarelösungen, die es ermöglichen, die umfassende Preissysteme basierend auf Marktpreisen bereitzustellen. Dies wird die Aufrechterhaltung wettbewerbsfähiger Marktpreise für mobile Trade-In-Händler gewährleisten.

Mit NSYS Buyback können Sie Ihre Trade-In-Geschäften steigern

Diese Lösung ermöglicht es, den genauen Zustand des Handys durch einen einfachen Gerätebewertungsablauf zu bestimmen. Das automatisierte System reduziert die Anzahl des menschlichen Fehlverhaltens, sodass die Rentabilität Ihres Unternehmens sowie die Transparenz Ihrer Geschäfte erhöht werden.

Die Berechnung des Wertes des Inzahlungnahmens (der Trade-In-Wert) erfolgt automatisch sowie auf der Grundlage der Marktpreise. Auf solche Weise, kann es helfen, die wettbewerbsfähigere Angebote zu machen sowie die Aktienkäufe und Kundenbindung zu erhöhen.

Demo anfordern
Kontaktieren Sie uns, um herauszufinden, wie Sie Ihr Einkommen erhöhen und Ihr Mobiltelefongeschäft steigern können. Unsere Spezialisten können Ihnen eine kostenlose Demonstration von NSYS Tools in Ihrer Sprache geben.
  • Dieses Feld wird benötigt
    Dieses Feld wird benötigt
    Dieses Feld wird benötigt
    Dieses Feld wird benötigt
  • Um die Präsentation individueller zu gestalten beantworten sie bitte die folgenden Fragen:
    Welche Art von Geschäft haben sie?
    Bitte wählen Sie mindestens eine
    Wie haben sie von uns Erfahren?
    Wie können wir dich erreichen?